#1

Erebos - Gott des Chaos und Finsternis

in Fertige Steckbriefe Götter / Halbgötter 17.04.2016 23:14
von Erebos • 6 Beiträge



Erebos Ragnoros

35

CEO

Gott der Finsternis

Chaotisch Böse

Luke Evans

Platzhalterbild



Wer Angst vor der Dunkelheit hat, der fürchtet sich vor mir

Personality

Erebos ist ein sarkastischer Gott, der sich oft über andere Scherze erlaubt und stark seine Meinung vertritt. Man sollte sehr gut auf seine Worte hören, denn oft stecken dort einige Hinweise zu seiner Tat, Plan oder seiner Meinungsäußerung, die zukünftig etwas ins Rollen bringen können. Er hält von Gesetze, Verantwortung und Regeln nichts, denn Erebos schätzt seine Freiheit sehr. Daher kann man ihn als Anarchist ansehen. Zudem ist er egoistisch und denkt nur an sein Vergnügen, Profit und Macht. Er zieht aus allem für sich selbst ein Vorteil und geht dafür über Leichen, spielt die Personen gegeneinander aus oder wenn er einen Pakt eingeht, dreht er das ganze so, dass er am Ende mehr davon hat als besprochen. Natürlich ist er auch ein Mann der seine Worte hält, doch wie gesagt, sollte man genau drauf hören, denn er hält nur das was er auch verspricht. Sollte er zum Beispiel jemanden Versprechen ihn am Leben zu lassen, nachdem er seine Mission beendet hat, würde er ihn am Leben lassen, aber seinen Partner, zum Beispiel umbringen. Der Olymp hingegen interessiert Erebos eher weniger, er ist der Meinung, dass man von dem Himmelreich viel weniger hat als von der Erde, weshalb er dort viel lieber randaliert und dort seine Macht festsetzen will. Der Gott der Finsternis hält von Schwächlingen wenig und sieht sie eher als Beute an, während die Starken herrschen und Regieren sollten. Aus diesem Grund zeigt Erebos daher nie seine Schwächen und lässt oft seine Macht ausspielen, die nicht zwangsläufig mit seiner Magie zu tun hat. Obwohl er sich kaum darum schert, ob die Menschen von den Göttern wissen oder nicht, ist er zumindest so weit nachsichtig, seine Gottheit gegenüber Menschen zu verstecken und sich als einer von ihnen zu präsentieren. So hat Erebos auch im Grunde besonders viel Spaß. Er ist hinterlistig und betrügerisch, es mag sich zwar mit dem Versprechen widersprechen, aber das stimmt nicht so ganz, denn selbst seine Versprechen sind im eigenen Munde so verdreht, dass es nicht mal wirklich gültig ist, das aber kaum jemand bemerkt. Sollte er im Team arbeiten, lässt er die meisten Arbeit den anderen machen und spielt sie dann am Ende gegeneinander aus und das nur aus langeweile, was Zeus oft verärgert. In der Unterwelt selbst ist Erebos Hades nicht untergeben. Er ist zwar ein Teil der Unterwelt, aber untersteht ihm nicht, da er einer der ersten Urgötter ist und er der Ansicht ist, sich niemanden zu 'erniedrigen' , zu unterwerfen muss und somit in dieser Hierarchie unabhängig lebt. Ganz eigenständig für sich selbst. Obwohl er so viel Macht besitzt und im Prinzip großes Chaos verursachen könnte, wird er von seiner eigenen Ehefrau wie ein Hund an der Leine gezügelt. So lange er die Welt nicht groß schadet, bekam er die Erlaubnis das zu tun was er will, aber diese haben auch für sie Grenzen und sollte Erebos genau diese überschreiten, gibt es großen Ärger. Obwohl er sich vor nichts und niemanden fürchtet, ist die eigene Ehefrau sein Hades persönlich, denn sie hat Zuhause die Hosen an.

Nur seiner Frau gegenüber beugt er sich, ist gehorsam und geht auf ihre Wünsche ein. Auch ein chaotischer Gott besitzt Gefühle und diese sind für Nyx unendlich und zugänglich. Vielleicht ist das genau der Grund, weshalb er starr auf ihre Meinung hört und sich von ihr ausschimpfen lässt. Zum Teil liegt es aber auch daran, dass sie die Göttin der Nacht ist. Erebos ist der Gott der Finsternis und daher mit Nyx im Einklang. Und weil sie im Einklang allein durch ihre Eigenschaften sind, versteht er sich sehr gut mit ihr und ist über tausende von Jahren, mit Höhen und Tiefen mit Ihr zusammen. Da die Ehe traumhaft miteinander verläuft, hat sie das einzige Recht über ihn Urteilen und ausschimpfen zu dürfen. Nyx wäre also das einzige Druckmittel gegen ihn. Sollte ihr eines Tages etwas passieren, so wird Erebos selbst über die Leichen seiner Freunde gehen um die Welt in Verdammnis zu stürzen, wenn es sein muss, diese sogar komplett vernichten.



History

Erebos, Gott der Finsternis, ist einer der ersten fünf Götter die aus dem Chaos entstanden sind. Er fühlte sich zu Nyx, die Göttin der Nacht, wegen ihrem gemeinsamen Element verbunden und verliebte sich in sie. Da er jedoch die Finsternis selbst war, würde Nyx ihn nur mit einer Menschengestalt akzeptieren, die er sofort akzeptierte und eine Menschengestalt annahm. Phanes , der nicht akzeptierte eine Menschenform anzunehmen und deshalb von Nyx abgewiesen wurde, fing daraufhin an eifersüchtig zu werden und begann sie zu verfolgen. Seitdem verteidigt Erebos seine Gattin. Durch ihre Ehe entstanden mindestens zwei Kinder. Da Erebos von Natur aus ein Rebell war und nicht viel von Gehorsamkeit hielt, schmiss Cronos ebenfalls Erebos aus dem Olymp, blieb aber durch Rhea, die ihren Mann überredet hatte, sie nicht in Menschen zu verwandeln, weiterhin als Gott. Über die Zeit entstanden dabei immer mehr Götter, bis eines Tages ein Krieg der Götter stattfand und sich um die Herschafft von Olymp gegeneinander bekämpften. Erebos hingegen interessierte sich für die Machtkämpfe nicht, denn als Gottesherrscher gäbe es zu viel Verantwortung und zu wenig Freizeit. Zudem war es ihm egal wer der Herrscher im Olymp wird. Dafür aber nutzte er sein Vorteil aus und errichtete während des Krieges auf der Erde sein eigenes Reich, über das er all die Jahre mit Nyx zusammen herrschte. Dieses Reich wurde über die Zeit als Transelvanien bekannt. Bis es auch ihm dort zu doof wurde, da die Verantwortung über die Zeit und den Fortschritt der Menschen ihn immer mehr einspannte trickste er die Menschen mit seinem vorgetäuschten Tot aus und bekam als toter Mann sein eigenes Grab-Gewölbe, das er später verlassen hatte und diese auf ewig zumauerte. Während seine Gattin Interesse an der Menschheit zeigte, interessierte er nur für sich selbst und seine Frau. Selbst den Kindern schenkte er wenig Achtung und sah sie inzwischen als erwachsene Götter die alleine zu Recht kommen sollten. Als Zeus dann zum Göttervater ernannt wurde, begann Erebos ihn dauernd zu nerven. Er akzeptierte ihn als Göttervater und hielt sich an gewisse Richtlinien, aber nur so weit, dass er als Gott die Menschen nicht schadet. Als Hades von Zeus damals noch besiegt wurde, ging Erebos mit ihm ein Pakt ein - er bekäme ein Teil der Unterwelt und Hades dafür einen Verbündeten. So konnte Erebos ein Teil der Unterwelt werden, so das er ganz unabhängig zwischen Erde und Unterwelt wandern konnte. Er lebte mit seiner Frau Nyx in diesem Verhältnis mehre Zeitalter und erlebte das Bronzezeitalter, Mittelalter bis zur heutigen Zeit. Im Jahre 2000 bekam Nyx plötzlich den Wunsch Richterin zu werden, was ihn leicht verblüffte und dafür nach New Orleans ziehen wollte. Erebos zeigte keine Widersprache und akzeptierte sofort ihren Wunsch. Seit dem leben sie in New Orleans und während seine Frau Richterin geworden ist, ist er der CEO eines Waffenkonzerns 'Zeus Inc.' Den Namen seines Konzerns hatte er mit Absicht ausgesucht, um wie immer, Zeus zu ärgern.



Fähigkeiten

Erebos ist die personifizierung von Finsternis und Dunkelheit selbst. Sein Körper war die Finsternis selbst, bis er für seine große Liebe ein Körper für sie formte. So ist er in der Lage, sein Körper komplett oder ein Teil davon aufzulösen und die Umgebung in Dunkelheit zu umhüllen. Dazu gibt es viele Variationen wie dunklen Nebeln, absolute Dunkelheit, die schwärzer als die Nacht ist oder ähnliches. Zudem kann er jederzeit das Augenlicht einer Person mit seiner Magie erblinden lassen in dem er das Augenlicht mit Dunkelheit umhüllt, dies ist aber für Menschen nicht zu sehen nur die Götter können die schwarze Nebeln an den Augen erkennen. Generell verfügt er die Macht über die Finsternis und kann diese beliebig formen und nutzen. Ebenfalls kann er sich zu einem Schatten verwandeln und so durch die Mauer oder durch Türen wandern oder auch zum Schatten einer Person werden.





Likes and Dislikes


Likes:
+ Fast Food
+ Seine Gattin Nyx
+ Die Unnterwelt
+ Nacht
+ Sonnenfinsternis
+ Allgemeine Freiheit (Meinung, Handlungen etc.)

Dislikes:
- Heiße Sommer
- Die Kochkunst von Nyx
- Suppen
- Himmelsreich
- Spießer
- Gesetze





Dos and Don's


Dos:
+ Mit seiner Frau rum machen
+ Mit Menschen spielen wenn Langeweile
+ Zeus ärgern
+ Im Casino zocken (und dabei betrügen)
+ Stiftet gern Ärger und Chaos an

Don's
- Wenn jemand Nyx anbaggert oder angrabt
- Wenn jemand Nyx etwas verpetzt wenn Erebos was verbockt hat und es danach Ärger geben kann
- Sich mit den Göttern ausdem Olymp verbünden
- Etwas tun, wovon er nie ein Vorteil hätte
- Wenn man meint den Helden zu spielen und ihn von seinen Taten abhält





Schon gewusst, dass er..


  • ... den ersten Elektroschocker entwickelt hat, nur um Zeus mal wieder zu ärgern und es sich dann plötzlich gut auf dem Markt verkaufte?
  • ... eigentlich zu faul fürs arbeiten ist?
  • ... mal daran gedacht hatte, Nyx am 1. April einen sehr bösen Streich zu spielen? (Aber es dann doch nicht tat, da ihm seine Gesundheit am Herzen liegt)
  • ... nie an Herrschaft oder Krieg der Götter interessiert ist?
  • ... lieber die Unterwelt auf die Erde los lassen will?
  • ... Rache an Cronos nehmen will?
  • ... seit über tausenden Jahren nicht ein einziges mal in jemand anderes aus Nyx verliebt war?
  • ... Schiss vor Nyx hat und bei ihr gehorsam und gefügig ist?
  • ... sehr gut Schauspielern kann dank seiner Listigkeit?
  • ... er gerne 90's und 80's Songs hört?





Ali 26


zuletzt bearbeitet 18.04.2016 00:22 | nach oben springen

#2

RE: Erebos - Gott des Chaos und Finsternis

in Fertige Steckbriefe Götter / Halbgötter 18.04.2016 11:50
von Zeus • 76 Beiträge

Da kennt sich mal jemand wirklich aus mit bbcodes was? :) für mich ist das alles soweit okay. go go go

nach oben springen

Blackbeards-ToplistHier gehts zur RPG Topliste RPG-DATA
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Jesse Jamieson
Besucherzähler
Heute waren 9 Gäste , gestern 9 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 319 Themen und 499 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen